#Hauptstadttagebuch – Eintrag 31

[et_pb_section fb_built=“1″ admin_label=“Header“ _builder_version=“3.24″ overflow-x=“hidden“ custom_padding=“|||||“ fb_built=“1″ _i=“0″ _address=“0″][et_pb_row column_structure=“2_5,3_5″ _builder_version=“3.25″ _i=“0″ _address=“0.0″][et_pb_column type=“2_5″ _builder_version=“3.25″ custom_padding=“|||“ _i=“0″ _address=“0.0.0″ custom_padding__hover=“|||“][et_pb_text _builder_version=“3.27.4″ text_font=“Lato||||||||“ text_font_size=“18px“ text_line_height=“1.8em“ text_font_size_phone=“15px“ text_font_size_last_edited=“on|desktop“ _i=“0″ _address=“0.0.0.0″] Eintrag Liebes #Hauptstadttagebuch,haben uns aufgewärmt.mit stetig steigenden Wortanzahl,es ist umgekehrt viel einfacher.Haben außerdem unser neues Format geprobt.Das große Drama auf dem Kreuzfahrtschiff „M.S. Anne“.Affären, Weiterlesen…

#Hauptstadttagebuch – Eintrag 25

Liebes #Hauptstadttagebuch, diese Woche waren wir zu Besuch bei unserer Omi und ihrem Ehemann Herbert (ziemliches Opfa!). Die beiden wollten die Chickenwings von einer bekannten Fastfood-Kette zubereiten, welche wir so lieben. Dabei fingen der Ofen, Omis Pflanzen und Herberts alter Gehstock Feuer. (Hab ich gehört) #lit #onfire Zur etwa gleichen Weiterlesen…

#Hauptstadttagebuch – Eintrag 14

Liebes #Hauptstadttagebuch, Diese Woche startete mit ziemlich viel Scheiße, genauer gesagt mit Strohhalmen aus selbiger als nachhaltiges Baumaterial 🙂 Qualitativ absolut hochwertig! Darüber hinaus war viel los: Es gab Emotionales von Freud und Brecht; Josef wollte den Stall verlassen, um „nur mal kurz Tierfutter holen zu gehen“; bei einer Feierplanung Weiterlesen…

#Hauptstadttagebuch – Eintrag 4

Liebes #Hauptstadttagebuch, an ungewohnter Stelle und in neuer Team-Montur ging es diese Woche in unserer Probe sehr animalisch zu, denn wir haben die Themen Körper, Körperbewusstsein und Körperspannung noch einmal vertieft (Proxemik lässt grüßen 😉 ) und darüber das Darstellen und Erkennen von Hoch- und Tiefstatus geprobt. Des weiteren wurden Weiterlesen…